Loungemöbel Schweizer Pavillon, Mai 2015

Für den VIP-Bereich des Schweizer Pavillons wurde zusammen mit de Sede ein neues Polstermöbel entwickelt und produziert.
Ein äusserer Panzer aus rauem, hellen Leder umfasst den weichen Kern, der mit glattem, dunklen Leder überzogen ist.
Die Nahtstruktur der Aussenhülle unterstützt zusätzlich den Kontrast zwischen Panzer und Kern. Aussen werden die Nähte offen gezeigt und das Handwerk ist klar erkennbar. Der weiche Teil ist abstrakt, ohne sichtbare Nähte.
Das edle und massige Möbel passt zu den repräsentativen Räumen des Pavillons.