Wettbewerb Tribühnengebäude Buchenwald, September 2019

Das neue Tribünengebäude bringt viele unterschiedliche Nutzungen für unterschiedliche Personen unter ein Dach und dies nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch. Das symmetrische Tribünengebäude orientiert sich zwar ganz auf das Fussballfeld, zeigt sich aber auch auf der feldabgewandten Seite nicht abweisend. Sowohl die strukturierte Fassade wie auch das grosse Vordach schaffen einen gedeckten Aussenraum der dazu einlädt, genutzt zu werden. Somit wird das Gebäude nicht nur für die Nutzung des Stadionbetriebes und des Facility-Bereiches zum Gewinn, sondern auch für alle Besuchende der Gesamtanlage.

Team: Netwerch